Eine hohe Rente ist nicht alles

Das Thema Altersvorsorge ist in Deutschland längst angekommen. Schon seit Jahren macht die Versicherungswirtschaft auf die Problematik aufmerksam und verzeichnet damit zum Teil große Erfolge. Zwar gibt es viele Bürger, die sich gegenüber dieser Thematik verschließen bzw. die selbst kein Interesse daran haben, Geld in ihre private Altersvorsorge zu investieren. Jedoch gibt es ebenso Bürger, die sehr aktiv sind und im Alter mit stattlichen Zusatzrenten rechnen können.
[Weiterlesen…]

Auch Freelancer dürfen die Berufsunfähigkeit nicht unterschätzen

Die Anzahl so genannter Freelancer wird immer größer. Sie sind bei Unternehmen nicht festangestellt, sondern arbeiten stattdessen freiberuflich. Besonders in der IT-Branche steigt die Zahl dieser Arbeitskräfte. Im Regelfall handelt es sich bei den Leuten um Spezialisten, die an Projekten mitarbeiten. Ein Projekt dauert meist mehrere Monate, anschließend geht es zu einem neuen Kunden.
[Weiterlesen…]

Aufgepasst bei der Erwerbsunfähigkeitsversicherung

In unserem Blog drehen sich die meisten Einträge vor allem um die Berufsunfähigkeitsversicherung. Bei ihr handelt es sich um eine etablierte und vor allem auch vielfach bewährte Versicherung zur privaten Vorsorge. Aber es gibt noch andere Versicherungslösungen, mit denen ebenfalls vorgesorgt werden kann. Hierzu zählt auch die Erwerbsunfähigkeitsversicherung, die bei einigen Anbietern seit letzter Zeit stärker beworben wird.
[Weiterlesen…]

Erwerbsunfähigkeit wird häufig durch Unfälle hervorgerufen

Das Risiko der Erwerbsunfähigkeit wird häufig in direkten Zusammenhang mit der Arbeit gebracht. Zu Unrecht geschieht dies natürlich nicht, schließlich gibt es mehrere Berufe, die als vergleichsweise risikobehaftet gelten. Man denke nur an den Dachdecker, der beim Arbeiten vom Dach stürzt. Derartige Unfälle ereignen sich immer wieder und führen manchmal dazu, dass sich die betroffenen Personen hinterher nicht mehr in der Lage befinden, einen Beruf auszuüben.
[Weiterlesen…]

Kleine Verletzungen können schwere Folgen haben

Wenn man Berufstätige auf das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung anspricht, bekommt man die verschiedensten Begründungen zu hören, weshalb sie diesen Versicherungsschutz nicht benötigen. Ganz oft wird gesagt, dass der Schutz nicht nötig ist, weil man einen harmlosen bzw. gefahrlosen Job ausübt.
[Weiterlesen…]

Was es über die Beitragsstundung der Berufsunfähigkeitsversicherung zu wissen gilt

Im vorangegangenen Beitrag ging es um das Thema Arbeitslosigkeit und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Beitrag der Berufsunfähigkeitsversicherung. Zusammengefasst lässt sich an dieser Stelle sagen, dass es sinnvoll ist, den Versicherungsschutz bestehen zu lassen. Allerdings ist es auch weiterhin erforderlich, den Beitrag zu entrichten. Sollte man nicht auf Anhieb wieder arbeit finden und es finanziell eng werden, ist es auch möglich, dass der Versicherer den Beitrag stundet – zumindest gibt es viele Versicherer, die diese Möglichkeit anbieten.
[Weiterlesen…]

Was bei Arbeitslosigkeit mit der BU passiert

Die Arbeitslosigkeit ist ein Thema, über das nur ungern gesprochen wird. Zahlreiche Personen wagen es gar nicht erst, sich ein solches Bild auszumalen. Sie hoffen darauf, in ihrem Job bleiben zu können, um somit ihren Lebensunterhalt weiterhin zu verdienen.
[Weiterlesen…]

Austritt aus der BU Versicherung will gut überlegt sein

Leider kommt es immer wieder vor, dass Personen die Entscheidungen treffen, ihre bestehenden Versicherungen aufzulösen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist hierbei keine Ausnahme: Entsprechende Verträge werden immer wieder gekündigt.
[Weiterlesen…]

BU Versicherer über Jobwechsel informieren

Die Höhe des Beitrags einer Berufsunfähigkeitsversicherung wird von einer Vielzahl an Faktoren beeinflusst. Hierzu zählt unter anderem auch der Beruf: Je höher das Unfallrisiko im Job ist, desto höher ist auch der Beitrag bemessen. Da überrascht es nicht, dass beispielsweise Handwerker einen höheren Beitrag in der BU Versicherung entrichten, als es bei Bürokaufleuten der Fall ist.
[Weiterlesen…]

Ist Ihre bestehende Unfallversicherung tatsächlich gut?

Die meisten Personen halten an ihren Versicherungstarifen lange Zeit fest. Wenn sie sich erst einmal entschieden haben, möchten sie nicht wieder sobald wechseln. Aus diesem Grund gibt es in Deutschland zahlreiche Personen, die relativ bzw. mehrere Jahre alte Unfallversicherungen verfügen.
[Weiterlesen…]