Beamtenanwärter müssen beim BU Schutz besonders gut aufpassen

Bei der Absicherung gegen Berufsunfähigkeit müssen Beamten besonders genau hinsehen. Für sie genügt es nämlich nicht, eine klassische Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Stattdessen benötigen sie eine Dienstunfähigkeitsversicherung. Nur solch eine Versicherung bietet letztlich einen ausreichenden Schutz und stellt im Falle einer Dienstunfähigkeit sicher, dass eine zusätzliche Rente bezogen werden kann.

Verallgemeinert kann daher gesagt werden: Die Mehrheit der Berufstätigen entscheidet sich für die klassische Berufsunfähigkeitsversicherung. Beamten wählen hingegen die Dienstunfähigkeitsversicherung. Diese Unterscheidung mag zwar sehr grob wirken, doch letztlich trifft sie ziemlich gut zu.

Allerdings gibt es auch Fälle, in denen es nicht ganz so einfach ist. Es gibt Berufstätige, die zwar beim Staat beschäftigt, jedoch nicht verbeamtet sind. In Abhängigkeit von der jeweiligen Tätigkeit bzw. je nach Beschäftigungssituation ist es in solch einen Fall ebenfalls in Ordnung, wenn auf die Dienstunfähigkeitsversicherung gesetzt wird. Teilweise ist es jedoch erforderlich, sich für die klassische BU Versicherung zu entscheiden.

Diese Differenzierung genügt nicht immer. Manchmal kommt es auch vor, dass Personen ihre berufliche Laufbahn verändern und somit in den Staatsdienst wechseln bzw. zum Beamtenanwärter werden. In solch einer Situation ist es nicht ganz so leicht, den richtigen Schutz gegen Berufsunfähigkeit oder Dienstunfähigkeit zu finden. Womöglich ist es zunächst erforderlich, eine BU Versicherung abzuschließen, später muss diese gekündigt und ein Wechsel in eine Dienstunfähigkeitsversicherung vorgenommen werden.

Gerade in solchen Fällen ist es wichtig, nicht überstürzt zu handeln und sich für einen schnellen Abschluss zu entscheiden. Besser man informiert sich genau, um gut planen zu können. Schließlich wäre es ärgerlich, wenn man plötzlich nicht mehr ausreichend versichert ist oder man viel Geld verschenkt.

Deine Meinung ist uns wichtig

*