Berufsunfähigkeitsversicherung Studenten

Besonders Studenten winken gerne ab, wenn ihnen zur Berufsunfähigkeitsversicherung geraten wird. Dies hat mehrere Gründe, wie zum Beispiel die finanzielle Situation. Die meisten Studenten müssen mit wenig Geld auskommen, weshalb sie keine zusätzliche finanzielle Belastung in Kauf nehmen möchten.

Es gibt aber noch einen Grund, welcher die BU Versicherung für Studenten unattraktiv erscheinen lässt. Hierbei handelt es sich um die Tatsache, dass Studenten keinem Hauptberuf nachgehen, sondern sich stattdessen auf das Studium und somit ihre Ausbildung konzentrieren. Weil keiner Beschäftigung nachgegangen wird, kommt häufig die Vermutung auf, eine Versicherung gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit wäre ohnehin nicht notwenig.

Weshalb die BU Versicherung für Studenten so wichtig ist

Dabei sind gerade Studenten gut damit beraten, sich bewusst für die Absicherung gegen Berufsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit mit einer Versicherung zu entscheiden. Zwar mag dies auf den ersten Blick nicht immer logisch erscheinen, doch die Rahmenbedingungen sprechen eindeutig dafür.

Man bedenke nur die Tatsache, dass bisher keine Arbeitsleistung erbracht bzw. keiner beruflichen Tätigkeit nachgegangen wurde. Dementsprechend existieren auch keine Rentenansprüche. Sollte eine Berufs- oder gar Erwerbsunfähigkeit eintreten, kann im Regelfall keine Zeitrente bezogen werden. Selbst wenn eine Erwerbsminderung festgestellt wird und Anspruch auf Rente besteht, ist nur mit sehr wenig Geld zu rechnen. Die Folge ist ein Leben am Existenzminimum.

Berufsunfähigkeitsversicherung mit niedrigem Beitrag

Es gibt noch einen weiteren Grund, der für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung während der Studienzeit spricht. Hierbei handelt es sich um die Tatsache, dass der vergleichsweise frühe Einstieg auch einen niedrigen Beitrag nach sich zieht. Verallgemeinert gilt: Je früher der Abschluss einer BU Versicherung erfolgt, desto niedriger ist auch der Beitrag bemessen.

Daher kann allen Studenten nur dazu geraten werden, die Chance zu ergreifen und sich preiswert zu versichern. Äußerst niedrige BU Beiträge stellen im Regelfall überhaupt kein Problem dar, sodass sich die finanzielle Belastung stark im Rahmen hält und sich somit auch kaum bemerkbar macht.