Kapital-LV mit BUZ

Es ist möglich, die kapitalgebundene Lebensversicherung mit der Berufsunfähigkeitsversicherung zu kombinieren. Dies geschieht durch Abschluss der Kapital-Lebensversicherung (LV) in Verbindung mit einer eingeschlossenen Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ). Die Kombination beider Versicherungen verspricht einen Hinterbliebenenschutz, eine Altersversorgung sowie die Absicherung der Berufsunfähigkeit – über das immer geringer werdende gesetzliche Mindestmaß hinaus.

Stärken der Kombination aus Kapital-LV und BUZ

Ein Vorteil der Kombination aus LV inklusive BUZ liegt im häufig relativ niedrigen Prämienaufschlag. Der Versicherer gewährt einen Beitragsvorteil, der gegenüber dem Abschluss zweier einzelner Versicherungen eine schöne Ersparnis verspricht. Außerdem: Tritt der Fall der Berufsunfähigkeit ein, werden – sofern vereinbart – Rentenleistungen aus der BUZ fällig, während künftige Prämien für das Fortführen der LV nicht mehr erhoben werden. Es erfolgt die Befreiung von der Beitragszahlung der Hauptversicherung.

Es gibt allerdings auch ein paar Einschränkungen. Dies betrifft vor allem die Laufzeit der BUZ. Sie ist an die Vertragslaufzeit der Hauptversicherung gekoppelt. Ferner kann die gewünschte BU-Rente nicht völlig frei gewählt werden. Stattdessen wird sie meist als Prozentsatz der Hauptversicherungssumme festgelegt. Auch ist man nicht so flexibel wie bei einer Trennung der einzelnen Vertragsteile, z.B. bei Kündigungen oder Beitragsfreistellungen.

Versicherungsangebot kostenfrei anfordern

Sie interessieren sich für die Kapital-Lebensversicherung in Verbindung mit einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung? Dann fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an und finden Sie heraus, wie günstig Ihr der Schutz in Ihrem Fall sein kann. Unsere Experten helfen Ihnen dabei, den optimalen Versicherungsschutz gegen Berufsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit in Verbindung mit einer kapitalgebundenen Lebensversicherung zu finden.