Kurz vor Weihnachten: An die Familie denken und auf die BU Versicherung setzen

Keine andere Zeit ist so besinnlich wie die Advents- und Weihnachtszeit. Besonders Eltern wird in diesen Tagen sehr bewusst, welch große Verantwortung sie doch tragen. Immerhin geht es darum, die Kinder bzw. schlussendlich sogar die gesamte Familie zu versorgen. Im Regelfall bedeutet dies, einer Arbeit nachgehen zu müssen. Mit dem Lohn oder Gehalt bestreitet die Familie ihren Lebensunterhalt.
[Weiterlesen…]

So viel Geld sollte man immer auf der hohen Kante haben

Im vorangegangenen Beitrag wurde deutlich gemacht, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung zwar einen guten Schutz bietet, es aber dennoch sinnvoll ist, über Ersparnisse zu verfügen. Der Versicherer zahlt im Ernstfall nämlich nicht sofort. Vielmehr dauert es eine ganze Weile bzw. meist ganze 12 Monate, bis wirklich gezahlt wird und somit eine monatliche BU-Rente fließt.
[Weiterlesen…]

BU Interessenten müssen ihre finanzielle Situation besser einschätzen

Berufstätige zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu überzeugen, ist im Grunde schon schwer genug. Die meisten Personen möchten sich mit diesem Thema nicht beschäftigen und außerdem ist ihnen viel daran gelegen, den Versicherungsbeitrag möglichst gering zu halten. Infolge nehmen sie sich nur wenig Zeit und setzen auf eine vergleichsweise niedrige Absicherung.
[Weiterlesen…]

Beamtenanwärter müssen beim BU Schutz besonders gut aufpassen

Bei der Absicherung gegen Berufsunfähigkeit müssen Beamten besonders genau hinsehen. Für sie genügt es nämlich nicht, eine klassische Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Stattdessen benötigen sie eine Dienstunfähigkeitsversicherung. Nur solch eine Versicherung bietet letztlich einen ausreichenden Schutz und stellt im Falle einer Dienstunfähigkeit sicher, dass eine zusätzliche Rente bezogen werden kann.
[Weiterlesen…]

Beamte müssen beim Dienstunfähigkeitsschutz genau hinsehen

Selbstverständlich ist es auch für Beamte wichtig, an die eigene Arbeitskraft und deren Absicherung zu denken. Sollte man als Staatsdiener aufgrund von Krankheit oder Verletzung seinen Beruf nicht ausüben können, so werden die Bezüge nicht einfach fortgezahlt. Bei der so genannten Dienstunfähigkeit drohen signifikante finanzielle Einschnitte, weshalb es für Interessenten umso wichtiger, Vorsorge zu leisten.
[Weiterlesen…]

Auch der Ehepartner sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung haben

Von Jahr zu Jahr werden sich mehr Bürger der Tatsache bewusst, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung eine gute Sache ist. In zunehmend mehr Familien wird deshalb die Entscheidung getroffen, dass sich der Hauptverdiener absichert. Sollte ihm etwas zustoßen bzw. er seiner Arbeit nicht mehr nachgehen können, braucht sich die Familie finanziell nicht zu sehr einschränken. Die Versicherung stellt sicher, dass eine BU Rente gezahlt und somit der Wegfall von Lohn oder Gehalt kompensiert wird.
[Weiterlesen…]

Beitragsvergleich bei der BU Versicherung ist auch für junge Menschen wichtig

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung kann gar nicht früh genug erfolgen. Je früher die Versicherung abgeschlossen wird, desto mehr Zeit bleibt nämlich bis zum Eintritt in das Rentenalter. Infolge werden vergleichsweise viele Raten geleistet, wodurch sich deren Höhe verringert. Junge Menschen sind daher die großen Profiteure: Sie profitieren in der BU Versicherung von besonders niedrigen Beiträgen.
[Weiterlesen…]

Kombiverträge sind bei der BU Versicherung oft keine gute Wahl

Der BU Vergleich ist ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Website. Es gibt ihn nicht grundlos, schließlich verdienen wir mit dem Versicherungsgeschäft unseren Lebensunterhalt. Allerdings heißt dies nicht, dass jeder Interessent unbedingt eine Versicherung abschließen muss. Die wirklich guten Vertriebler sind erfolgreich, weil sie ihren Kunden dabei helfen, die richtige Entscheidungen zu treffen.
[Weiterlesen…]

Lebensversicherung ist kein Ersatz für die Berufsunfähigkeitsversicherung

Auch wenn es hier im Blog bereits unzählige Male erwähnt wurde: Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU Versicherung) ist eine der mit Abstand unbeliebtesten Versicherungen überhaupt. Zwar sind sich viele Berufstätige der Bedeutung dieses Versicherungsschutzes bewusst. Doch der Versicherungsbeitrag schreckt sie ab, einen Abschluss zu tätigen. Viele Menschen sind nicht dazu bereit, sich finanziell ein wenig einzuschränken. Stattdessen gehen sie lieber ein höheres Risiko ein.
[Weiterlesen…]

Erwerbsunfähigkeit wird häufig durch Unfälle hervorgerufen

Das Risiko der Erwerbsunfähigkeit wird häufig in direkten Zusammenhang mit der Arbeit gebracht. Zu Unrecht geschieht dies natürlich nicht, schließlich gibt es mehrere Berufe, die als vergleichsweise risikobehaftet gelten. Man denke nur an den Dachdecker, der beim Arbeiten vom Dach stürzt. Derartige Unfälle ereignen sich immer wieder und führen manchmal dazu, dass sich die betroffenen Personen hinterher nicht mehr in der Lage befinden, einen Beruf auszuüben.
[Weiterlesen…]