Eine hohe Rente ist nicht alles

Das Thema Altersvorsorge ist in Deutschland längst angekommen. Schon seit Jahren macht die Versicherungswirtschaft auf die Problematik aufmerksam und verzeichnet damit zum Teil große Erfolge. Zwar gibt es viele Bürger, die sich gegenüber dieser Thematik verschließen bzw. die selbst kein Interesse daran haben, Geld in ihre private Altersvorsorge zu investieren. Jedoch gibt es ebenso Bürger, die sehr aktiv sind und im Alter mit stattlichen Zusatzrenten rechnen können.

Genau diese Gruppe hat nicht immer ein Interesse an, das Risiko der Berufsunfähigkeit abzusichern. Gerne wird auf die hohe Rente verwiesen, die eines Tages fließen wird. Dasselbe gilt im Übrigen auch Personen, die nicht auf die private Altersvorsorge setzen, weil sie aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit mit einer hohen Rente oder Pension rechnen können.

Dabei ist es falsch, sich auf die Rente zu verlassen – schließlich wird diese erst bei Eintritt in das Rentenalter gezahlt. Tritt einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit ein, ist es aber nicht immer möglich, in den Ruhestand oder Vorruhestand zu gehen. Dementsprechend wird auch keine Rente fließen, sodass ein großer finanzieller Engpass droht.

Wie bereits mehrfach im Blog verdeutlich wurde, ist auf den Staat in solch einem Fall kein Verlass. Die meisten Bürger erhalten lediglich eine äußerst geringe Unterstützung. Diese genügt nicht, um finanziell über die Runden zu kommen. Für die Betroffenen ist dies eine äußerst schlechte Ausgangssituation – sie können ihre Lebensstandard nicht mehr halten. Zumal dies längst nicht alles ist. Wer schwer erkrankt oder schlichtweg verletzt ist, hat womöglich sogar noch höhere Ausgaben als vorher, weil beispielsweise Medikamente gekauft werden müssen.

In Anbetracht dieser Risiken ist es einfach nur sinnvoll, das Thema Berufsunfähigkeit nicht auszuklammern, sondern sich stattdessen um eine gezielte Absicherung zu kümmern. Außerdem muss diese überhaupt nicht kostspielig sein. Wer sich vom Experten beraten lässt und viele Angebote vergleicht, kann einen leistungsstarken Schutz zum niedrigen Beitrag erhalten.

Deine Meinung ist uns wichtig

*