Grundlagen Berufsunfähigkeit

Jeder muss damit rechnen, dass er jäh aus dem Arbeitsleben gerissen wird, weil Unfall oder Krankheit die Zukunftspläne für Beruf und Job zunichte machen. Sollte dem bisherigen Beruf aufgrund Krankheit oder Behinderung nicht mehr nachgegangen werden können, liegt eine Berufsunfähigkeit vor.

Das Risiko der Berufsunfähigkeit wird gerne ausgeblendet. Die meisten Personen glauben fest daran, dass es sie ohnehin nicht trifft. Allerdings sind in Deutschland gut 300.000 Bürger betroffen. Hier die häufigsten Ursachen:

Quelle: Verband der Rentenversicherungsträger 1995

Besonders auffallend:
Unfallfolgen bilden weniger als 5% der BU-Ursachen. Die reine Unfallversicherung bietet demnach keine ausreichende Absicherung gegen den Verlust der Arbeitskraft. Zugleich kann bei Berufsunfähigkeit nicht mehr auf den Sozialstaat gezählt werden. Das Risiko der Berufsunfähigkeit ist über die staatliche Sozialversicherung nicht mehr abgedeckt.

Der private Schutz gegen die finanziellen Folgen aller Ursachen von Berufsunfähigkeit gehört deshalb zu den wichtigsten Maßnahmen zur privaten Absicherung überhaupt. Die gesetzliche Rente reicht schon lange nicht mehr aus. Versicherungstechnisch spricht man von drei unterschiedlichen Schaden-Bildern:

Die private BU Absicherung ist unverzichtbar

Die klassische Erwerbsunfähigkeit wird über die Erwerbsminderung abgedeckt. Sofern eine anerkannte Erwerbsminderung besteht, ist der Bezug einer staatlichen Rente möglich. Allerdings sind die Renten vergleichsweise niedrig bemessen, weshalb Betroffenen häufig der finanzielle Abstieg droht – ohne private Absicherung droht sogar ein Leben am Existenzminimum.

Berufsunfähigkeitsversicherungen decken die finanziellen Risiken von Berufsunfähigkeit sowie Erwerbsunfähigkeit ab. Betroffene erhalten im Ernstfall eine monatliche Rente, deren Höhe bereits bei Versicherungsabschluss fest vereinbart wird. Auf diese Weise können Arbeitnehmer und Selbständige professionell vorsorgen.

Eine gute Absicherung ist jedoch nur gewährleistet, sofern die BU Versicherung exakt auf die persönliche Situation des Versicherungsnehmers abgestimmt wird. Deswegen ist es auch so wichtig, den Versicherungsschutz nicht übereilt abzuschließen, sondern mit Hilfe eines Versicherungsexperten gezielt nach dem passenden BU Tarif zu suchen.