Kombiverträge sind bei der BU Versicherung oft keine gute Wahl

Der BU Vergleich ist ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Website. Es gibt ihn nicht grundlos, schließlich verdienen wir mit dem Versicherungsgeschäft unseren Lebensunterhalt. Allerdings heißt dies nicht, dass jeder Interessent unbedingt eine Versicherung abschließen muss. Die wirklich guten Vertriebler sind erfolgreich, weil sie ihren Kunden dabei helfen, die richtige Entscheidungen zu treffen.

Dementsprechend raten wir Interessenten auch manchmal vom Abschluss bestimmter Versicherungslösungen ab. Im heutigen Beitrag möchten wir zeigen, welche Versicherungslösung aus dem BU Bereich unserer Meinung nach nur für wenige Personen in Frage kommt und somit auch nur bedingt zu empfehlen ist.

Hierbei handelt es sich um so genannte Kombiverträge. Hierunter sind Versicherungen verstehen, die nicht nur ein Risiko versichern. Im Mittelpunkt steht die BU Versicherung, deren Leistungsumfang erweitert wird. Ganz typisch ist die Kombiversicherung, die neben dem BU Schutz auch noch eine klassische Altersvorsorge beinhaltet. Tarife dieser Art, die von den Versicherern beworben werden, sind häufig an Riester-Förderung gekoppelt. Die Förderung gilt für die konventionelle Altersvorsorge.

Zunächst einmal ist es nicht schlecht, wenn jemand die Entscheidung trifft, nicht nur die eigene Erwerbsfähigkeit abzusichern, sondern gleichzeitig auch Altersvorsorge zu betreiben. Schließlich werden zwei ganz bedeutsame Risiken abgedeckt. Allerdings kommt es immer darauf an, wie die gewünschte Sicherheit beschafft wird.

Kombitarife sind häufig so gestaltet, dass eine direkte Verzahnung besteht. Viele Interessenten nehmen an, sei wären doppelt abgesichert und könnten im Bedarfsfall aus einem Schutz problemlos aussteigen. Doch genau dies ist häufig nicht der Fall. Wer flexibel bleiben möchte, schließt besser separate Versicherungen ab. Außerdem kann so ein Schutz gewählt werden, der in beiden Bereichen jeweils optimal ist. Bei einem Kombivertrag muss womöglich ein Kompromiss eingegangen werden.

Deine Meinung ist uns wichtig

*