Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Der gesundheitliche Zustand eines Antragstellers spielt bei der Berufsunfähigkeitsversicherung eine bedeutende Rolle. Der Gesundheitszustand kann nämlich einen starken Einfluss auf das Risiko einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit nehmen. Bestehende Erkrankungen können den Beitrag erhöhen oder in einigen Fällen sogar dazu führen, dass die BU Versicherung überhaupt nicht zugänglich ist.

Aufgrund dieser Umstände gibt es Personen, die gezielt nach einer Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung suchen. Ihr Ziel besteht darin, eine BU Versicherung abzuschließen, ohne ihren Gesundheitszustand überprüfen zu lassen. Teilweise ruhen alle Hoffnungen darauf, noch eine Absicherung zu finden.

Die Gesundheitsfragen bleiben

Es ist nicht so, dass man bei allen Versicherern zwingend einen Arzt aufsuchen und sich der Gesundheitsprüfung unterziehen muss. Allerdings ist es nicht möglich, eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung abzuschließen. Denn letzten Endes gilt es immer Fragen zum Gesundheitszustand zu beantworten – und diese Beantwortung muss ehrlich sein, denn ansonsten könnte der Versicherungsschutz im Ernstfall verloren gehen.

Einige Versicherer und insbesondere auch Versicherungsvermittler werben mit Berufsunfähigkeitsversicherungen ohne Gesundheitsprüfung. Jedoch sollte man bei solchen Versicherungsangeboten äußerst vorsichtig sein. Viele dieser BU Tarife sind so konzipiert, dass die fehlende Gesundheitsprüfung zu einem sehr eingeschränkt oder alternativ auch sehr teuren Versicherungsschutz führt.

Besser den Versicherungsexperten suchen lassen

Interessenten, die gezielt nach einer Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung suchen, setzen sich besser mit uns in Verbindung. Unsere Versicherungsexperten können auf Basis der jeweiligen Ausgangssituation entsprechende Vorschläge ausarbeiten und beispielsweise Voranfragen bei ausgewählten Versicherern stellen. Diese Vorgehensweise ist sinnvoll, weil Aussicht auf den Erhalt guter BU Tarife besteht. Zugleich führen die Voranfragen noch nicht zu Einträgen in Versicherungsdatenbanken.

Wer sich mit Versicherern direkt in Verbindung setzt und konkrete Anfragen stellt, geht ein hohes Risiko ein. Sollte eine Anfrage nämlich abgelegt werden, entsteht meist ein Eintrag in einer Versicherungsdatenbank. Andere Versicherer können dies sehen und werden dann womöglich auch ablehnen. Folglich ist es sinnvoll, sich lieber unverbindlich von unseren Experten beraten zu lassen.